Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 30601

Info: - Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag entwickeln -
Beschleunigung und Dauer-Zeitdruck, Informationsflut und stetig steigende Anforderungen wollen bewältigt werden. Dabei geraten wir in ein Hamsterrad, das uns das Gefühl gibt, nicht mehr zu leben, sondern gelebt zu werden. Unsere persönlichen Beziehungen leiden, aber auch in der Welt um uns herum nehmen die Turbulenzen zu und kommen uns näher.
Unsere Seele gerät immer mehr in Not- abzulesen an der Zunahme seelischer Erkrankungen sowie der Verschreibung von Antidepressiva (1,4 MilliardenTagesdosen werden in deutschen Apotheken verkauft).
Wir brauchen Werkzeuge, um unsere seelische Gesundheit zu schützen. In diesem 1,5 tägigen Kurs entwickeln Sie unter Leitung von Anette Maaßen-Boulton, Leiterin der "Burn-Out Brücke" Ihren eigenen "Erste Hilfe Koffer". Für uns selbst zu sorgen ist kein Luxus oder gar Egoismus, sondern Voraussetzung für unsere Gesundheit.
Bitte mitbringen: Warme Socken, eine Decke und etwas zu essen für die Mittagspause am Samstag - wir teilen das Mitgebrachte und machen daraus ein kleines Buffet.
Referentinnen: Anette Maaßen-Boulton, Dipl.Sozialwissenschaftlerin, Heilpraktikerin und Karin Traut, Yogalehrerin, Coach.

Kosten: 80,00 + 5,00 € für die Kursunterlagen in bar

  • Maaßen-Stiftung
    Kanderner Straße 37/1; 1.OG
    79585 Steinen
Datum Zeit Straße Ort
Fr. 12.04.2019 18:30 - 21:30 Uhr Kanderner Straße 37/1; 1.OG Maaßen-Stiftung
Sa. 13.04.2019 10:00 - 18:00 Uhr Kanderner Straße 37/1; 1.OG Maaßen-Stiftung
Kein Bild vorhanden

Anette Maaßen-Boulton

Kurse der Dozentin

Kein Bild vorhanden

Karin Traut

Kurse der Dozentin


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11 121314 15 1617
18 19 20 21 222324
252627 2829 30 31

März 2019